über diese Seite

Basierend auf dem Wunsch, meine Magisterarbeit “Bamberg bloggt. Das Nationalgefühl zur Fußball-WM 2006 in Weblogs” einer interessierten Öffentlichkeit online und kostenlos zur Verfügung zu stellen, bin ich seit 1.12.2009 stolze Besitzerin dieser grandiosen Internetadresse /-seite.
Diese Homepage soll nun meine elektronische Visitenkarte, meine persönliche Bibliographie, eine Übersicht über geplante und abgeschlossene Projekte sowie ein Informationsmanagementtool werden.  In den nächsten Wochen, Monaten und Jahren soll sich diese Seite mit hoffentlich zahlreichen Inhalten füllen, mit Veröffentlichungen, elektronischen Hilfsmitteln, Hinweisen auf interessante Tagungen sowie Projekte, aber auch mit Verlinkungen auf andere informative Seiten.

Die Kommentare sind geschlossen.